Stadt Feldkirch

Vorarlberger Kässpätzle "Die Pasta der Berge" – ein Traditionsgericht mit dreierlei Käsesorten.

Zutaten für 4 Personen: 5 Eier | 500 g griffiges Mehl / Spätzlemehl | 125 ml lauwarmes Wasser | 1 Prise Salz | 100 g Vorarlberger Bergkäse gerieben | 100 g Emmentaler gerieben | 100 g Räßkäse gerieben | 1 Zwiebel geschält und in Scheiben geschnitten | 150 g Butter | Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: Mehl, Eier und Salz mit dem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig sollte eine z.hflüssige Konsistenz haben. Den Teig durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser »spätzla«. Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, abseihen. Den Käse durchmischen und schichtweise Spätzle und Käse in eine gebutterte Form geben. Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen. Die Zwiebelringe darin goldbraun braten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Kässpätzle mit Röstzwiebeln garnieren und nach Belieben mit Pfeffer würzen.

Feldkirch Innenstadt