Stadt Feldkirch

Die Weinmesse im Bodenseeraum

Ein Pflichttermin für Weinliebhaber in Vorarlberg, Liechtenstein, der Ostschweiz und Süddeutschland. Seit 1998 kommen bei der Weinmesse im Bodenseeraum Winzer:innen aus allen Weinbauregionen Österreichs in die Montfortstadt.

26.-28. APR

Vinobile Die Weinmesse im Bodenseeraum

Die Vinobile - der »Pflichttermin« für Weinliebhaber in Vorarlberg, Liechtenstein, der Ostschweiz und Süddeutschland.

2024 findet die 25. Vinobile von 26. bis 28. April im Montforthaus Feldkirch statt. Die Jubiläumsveranstaltung bietet den Besucher:innen an drei Tagen die Gelegenheit, verschiedenste Weine nicht nur zu verkosten und zu vergleichen, sondern auch direkt beim Erzeuger zu kaufen.

Zudem findet von 19. bis 25. April als Auftakt zum 25. Jubiläum eine Vino-Genuss-Woche statt. 

Karten für die Vinobile sowie die Genusswoche sind ab sofort erhältlich. 

Vino-Genuss-Woche 19. - 25. April 2024

In Zusammenarbeit mit den Feldkircher Gastronomen findet erstmals eine Vino-Genuss-Woche statt.
Das Rahmenprogramm bietet Gelegenheit, sich in der Woche vor der Vinobile auf vielfältige Weise dem Thema Wein zu nähern. Und mit jeder Veranstaltung steigt die Vorfreude auf die Weinmesse! Mehr erfahren

Vinobile 2024 - Informationen

Öffnungszeiten:
FR 26. APR | 16 - 21 Uhr
SA 27. APR | 14 - 20 Uhr
SO 28. APR | 13 - 17 Uhr

Eintrittspreise:
Freitag und Samstag: 35 EUR
Sonntag: 28 EUR

Im Kartenpreis inbegriffen: Verkostung von rund 1.000 Weinen von 130 Winzern, Mineralwasser, Brot und Degustationskatalog, Glaseinsatz (Pfandrückgabe - Wert 5 EUR)

Eintrittskarten erhältlich:

  • Vinobile-Karten gleich online kaufen oder auch erhältlich im Tourismus- und Kartenbüro Feldkirch, bei allen ländleTICKET-Vorverkaufsstellen oder an den Tageskassen (nach Verfügbarkeit) im Montforthaus Feldkirch.
     
  • vino-Genuss-Woche-Karten 
    Ab sofort online hier buchen vino-Genuss-Woche

Kostenlose An- und Abreise mit Bus & Bahn – Tickets auf vmobil.

Degustationskatalog: Der Degustationskatalog mit allen Informationen rund um die Weinmesse und die Aussteller ist ab sofort online verfügbar und ab 18. April ist dieser im Tourismus- und Kartenbüro im Palais Liechtenstein kostenlos erhältlich – zur guten Vorbereitung des Messebesuchs! Bei der Veranstaltung liegt er selbstverständlich ebenfalls zur freien Entnahme auf.

130 Winzer:innen, überwiegend aus Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark, werden wieder bei der diesjährigen Vinobile in Feldkirch dabei sein. Beeindruckend ist dabei auch die große Zahl der Aussteller:innen mit Bio- oder Nachhaltigkeitszertifikat, denn mehr als 50 Teilnehmer:innen verfügen über eine dieser Auszeichnungen. Das zeigt einmal mehr die hohe Qualität der Produkte, die auf der Vinobile präsentiert werden.

Es werden über 1.000 Weine zur Verkostung bereit stehen und den zahlreichen Weinliebhaber:innen beim genussvollen Probieren so manches Geschmackserlebnis bereiten.

copyright: Künstlerkollektiv RatAess

Der »Feldkircher Weinpreis«

Auch heuer wird wieder der »Feldkircher Weinpreis« in sechs Kategorien vergeben. Die Verkostung und Bewertung erfolgen durch eine fachkundige Jury unter der Leitung von Willi Hirsch, dem Obmann des Vorarlberger Sommeliervereins. Die Trophäen werden heuer erstmals vom Künstlerkollektiv "Rat Aess" Alexander Ess und Thomas Anton Rauch gestaltet. 

Der »Feldkircher Weinpreis« wird gewidmet von: Müller Glas

Diese Veranstaltung wird unterstützt von: VO ÜS | Müller Glas | Druckwerk Krems sowie den Kooperationspartnern Vorarlberger Sommelierverein | Villa Blanka | Montforthaus Feldkirch

Vinobile Impressionen 2023