Stadt Feldkirch

Entrance to Feldkirch Kompakt-Ausstellung über die vier Stadttore von Feldkirch

Unter dem Titel Entrance to Feldkirch gibt es im Churer Tor eine Kompakt-Ausstellung über die vier Stadttore Feldkirchs - Churer Tor, Mühletor, Bregenzer Tor und Bludenzer Tor -  zu bestaunen. Eigentümer Harald Seeger hat eine liebevoll gestaltete Kompakt-Ausstellung mit Bildern, Schaustücken und historischen Informationen zusammengetragen, die jeweils von Donnerstag bis Samstag, 10 - 18 Uhr - öffentlich zugänglich ist (Eintritt frei).

Tom Zabel - Lesung und Buchpräsentation Samstag, 20. Juli 2024 | 11 Uhr | in der Buchhandlung Paula, Neustadt

Tom Zabel hat seit Anfang der 80er Jahre als professioneller Straßenkünstler viele Städte Europas bereist und ist dem Theater im öffentlichen Raum bis heute treu geblieben. Neben Einblicken in sein Schaffen gibt Tom Zabel in seinem neuen Buch „Gelebte Utopie, performative Straßenkunst in Innsbruck und anderswo“ einen Überblick über die vielen Ausdrucksformen darstellender und musikalischer Straßenkunst, sowohl national als auch international. Als Co-Autor zeichnet der Journalist Thomas Hahn aus Paris verantwortlich, welcher sich auf Tanz und Straßentheater spezialisiert hat.

Im Vorfeld des Gauklerfestivals Feldkirch stellt Tom Zabel am Samstag, 20. Juli um 11 Uhr sein Buch in der Buchhandlung Paula (Neustadt) vor. Das Buch kann durchaus als das erste und bisher einzige Handbuch dieser Kunstgattung in deutscher Sprache bezeichnet werden. Vorarlberg ist u.a. mit besagtem Gauklerfestival und dem Kulturveranstalter Willi Pramstaller vertreten, welcher mit seinem Impuls-Festival (1988 - 2008) österreichische Maßstäbe für diese Kunstgattung gesetzt hat.

Bewerbungen für Blosengel- und Weihnachtsmarkt Sie haben Interesse an einem Standplatz?

Das Markttreiben hat in Feldkirch ein lange Tradition und erfreut sich auch heute noch bei Aussteller:innen und Besucher:innen großer Beliebtheit. Speziell zur Vorweihanchstzeit locken der traditionelle Blosengelmarkt (22. - 23.11.) sowie der Feldkircher Weihnachtsmarkt (29.11. - 24.12.) unzählige Gäste in die Feldkircher Innenstadt. Zm zweiten Mal bietet heuer zudem der Weihnachtsmarkt in der Neustadt (29.11 - 1.12. | 5. - 8.12. | 12. - 15.12. | 19. - 24.12.) auch kleineren Aussteller:innen die Möglichkeit sich an einem der Wechselstände, jeweils von Donnerstag bis Sonntag geöffnet und wochenweise buchbar, sich zu zu präsentieren. Umrahmt wird der WEihnachtsmarkt in der Neustadt mit einem umfangreichen Rahmenprorgamm für Familien und Kinder. 

Sie sind auf der Suche nach einem Marktstand oder Standplatz? Dann können Sie sich gleich hier online um einen Standplatz bewerben. 

11.425 Euro Unterstützung für den Sunnahof Große Spendenbereitschaft der Vinobile-Besucher 

Im Rahmen der diesjährigen Weinmesse Vinobile, die Ende April im Montforthaus stattfand, konnten die rund 4.000 Besucher:innen ihr Glaspfand zugunsten des Sunnahofs in Göfis spenden. Dank der großen Spendenbereitschaft konnte an den drei Vinobile-Tagen die stolze Summe von 11.425 Euro gesammelt werden. Diese Spende wurde von Stadtmarketing-Geschäftsführer Lukas Debortoli an Christian Zangerle, Geschäftsführer des Sunnahof, übergeben. Damit werden dringend anstehende Projekte und Anschaffungen finanziell unterstützt, unter anderem Arbeitsgeräte und Hilfsmittel angeschafft, welche die Arbeit am Sunnahof erleichtern sollen.

Der Sunnahof Tufers ist ein besonderer Bio-Bauernhof der Lebenshilfe Vorarlberg, der vor allem wegen seiner Vielfalt an Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen einzigartig ist. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 arbeiten die Beschäftigten dort mit unsagbarer Freude und Leidenschaft in der Landwirtschaft, der Gärtnerei, der Tischlerei sowie in der Hofgastronomie mit Hofladen.

Themenführung VERSCHOBEN Neuer Termin: 11. Juli um 17 Uhr

Aufgrund der Erkrankung des Guides muss die Führung "Feldkirch und die Literatur - Eine Stadt, wie sie im Buche steht" verschoben werden.

Der neue Termin findet am 11. Juli um 17 Uhr statt!

 

Tickets können unter: Karten kaufen oder im Tourismus- & Kartnebüro im Palais Liechtenstein, erworben werden.

Neueröffnung extrigs KUNST.HAND.WERK bei einem Gläschen Sekt und interessanten Gesprächen

Bei Extrigs Kunst. Hand. Werk findet man seit 20 Jahren Unikate, Geschenkartikel, Kerzen, Bekleidung, Makramee Schmuck, Drahtobjekte, Gehäkeltes und vieles mehr. Das Besondere am Konzept ist nicht nur die feine Handarbeit, sondern auch die Möglichkeit, die Kunsthandwerker persönlich im Laden anzutreffen, sich auszutauschen und Unikate selbstständig in Auftrag geben zu können. Durch den dreimonatigen Wechsel der Gastaussteller bleibt das Sortiment zudem sehr individuell und abwechslungsreich.

Das Team von Extrigs Kunst. Hand. Werk lädt ein,

am 4. MAI von 9 bis 17 Uhr

in den neu renovierten Räumlichkeiten auf 20 Jahre Kunsthandwerk anzustoßen!

Einkaufsstadt Feldkirch gut aufgestellt Im österreichweiten Vergleich erfreuliche Entwicklung des Handels- und Gastronomiebereich

Seit 2013 untersucht eine gemeinsame Studie von Handelsverband und Beratungsunternehmen „Standort + Markt“ aus Baden die jährliche Entwicklung der Geschäftsflächen in 36 österreichischen Städten. Der aktuelle sogenannte City Retail Monitor weist ein für die Stadt Feldkirch sehr erfreuliches Bild auf.

„Die Handels- und Gastronomiebetriebe in Feldkirch zeichnen sich durch ein hohes Maß an Qualität, Service- und Kundenorientierung aus. In Kombination mit den Bemühungen der Stadt Feldkirch zur Attraktivierung der Innenstadt wirken sich die Aktivitäten des Stadtmarketings, wie zum Beispiel das Oster-Gewinnspiel oder das DämmerShopping, positiv auf die Entwicklung der Einkaufsstadt aus“ Lukas Debortoli, Geschäftsführer Stadtmarketing Feldkirch

Geringe Leerstandsquote in der Innenstadt
Die Feldkircher Innenstadt gehört mit einer Verkaufsfläche von knapp 24.600 m² zwar zu den kleineren Handelsstandorten in Österreich. Eine stabile Verkaufsflächenentwicklung, ein vergleichsweise geringer Filialisierungsgrad und ein Branchenmix mit einem hohen Anteil an Gastronomie zeugen von der lokalen und zentrumsrelevanten Bedeutung der Innenstadt. Neben Mödling (0,6%) weist Feldkirch (2%) aktuell den zweitniedrigsten Wert bei der Leerstandsquote von Verkaufsflächen auf.

„Wir dürfen uns vom aktuellen Bild jedoch nicht täuschen lassen. Die kommenden Monate werden sehr herausfordernd für den Handel und die Gastronomie bleiben: Einflussfaktoren wie die Teuerung, der Arbeitskräftemangel, der Onlinehandel oder die hohen Kreditzinsen wirken sich nach wie vor auf die Geschäftsentwicklung aus.“ Wirtschaftsstadtrat MMag. Benedikt König LL.M.

Zusammenfassend halten die Autoren der Studie fest, dass die Stadt Feldkirch als Handels- und Gastronomiestandort im österreichweiten Vergleich nach wie vor sehr gut dasteht, aber auch zukünftig das Stadtmarketing bzw. die Werbegemeinschaft gefordert sein werden, Aktivitäten zur Steigerung der Besucherfrequenz und Kaufkraftbindung umzusetzen.

Kaufkraftstärkung durch Stromsparbonus
Der Stromspar-Bonus soll die Feldkircher Bevölkerung zu einer effizienteren Stromnutzung motivieren, um den Stromverbrauch nachhaltig zu senken. So wurden von den Stadtwerken Feldkirch für das Jahr 2023 für die Stromeinsparung über 7.000 Feldkirch Gutscheine im Wert von rd. 600.000 Euro an die Feldkircher:innen ausgeschüttet. Ein Dankeschön, das sich doppelt bezahlt macht, denn mit dem Einlösen der Gutscheine wird zeitgleich die regionale Kaufkraft gestärkt und der lokale Handel gefördert.

 

Ostergewinnspiel Der Osterhase bezahlt (mit etwas Glück) deine Rechnung!

bezahlen, hochladen, gewinnen

OK-EI – sei bereit und hol‘ dir in der Osterzeit den Rechnungsbetrag zurück. Vom 18. bis 30. März in Feldkirch einkaufen oder genießen und mit etwas Glück den Rechnungsbetrag zurückgewinnen.

Überraschung! Der Osterhase bezahlt deine Rechnung! Einfach im Aktionszeitraum deinen Einkauf bzw. deine Konsumation in einem Geschäft bzw. Lokal in Feldkirch bezahlen. Die Rechnung auf feldkirch-leben.at hochladen  und du nimmst Ostergewinnspiel teil. Jeweils am Sonntag werden unter allen eingesandten Rechnungen jeweils drei Gewinner:innen gezogen, die den Rechnungsbetrag in Form einer Feldkirch-Gutschein-Karte (max. EUR 400,- je Gewinner:in) rückerstattet bekommen

Vino-Genuss-Woche Rahmenprogramm zum 25. Vinobile-Jubliäum

Feine Weine und Speisen

Zum 25. Vinobile-Jubliäum findet heuer erstmals eine Vino-Genuss-Woche in Zusammenarbeit mit den Feldkircher Gastronomen statt.

Feine Weine und Speisen stehen im Mittelpunkt, gespickt mit interessanten Details zum Weingenuss, zur Geschichte des Weinbaus in und um Feldkirch und ein Vino-Kino-Abend mit Weinbegleitung. Eine faszinierende Reise in die Welt der Weine & der facettenreichen internationalen Küche. Schnell sein lohnt sich! Mehr Infos dazu finden Sie hier

V-CARD Vorarlberg Osteraktion -15 % Ermäßigung

Osteraktion

Viele attraktive Ausflüge inkludiert die V-CARD. Sie gilt für über 85 Ausflugsziele wie Bergbahnen, Museen und Freibäder. Jedes Ziel können Sie zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2024 einmal kostenlos besuchen.

Die Osteraktion gilt für alle, die die V-CARD von 22. März bis 1. April kaufen oder online bestellen. Mehr Infos unter www.v-card.at

Die V-CARD ist auch im Tourismus- und Kartenbüro Feldkirch erhältlich.
Palais Liechtenstein Schlossergasse 8 | 6800 Feldkirch (MO - FR 9-17 Uhr | SA 9-12 Uhr)
 

 

Baustellen-Gewinnspiel

Trotz der umfangreichen Bauarbeiten im Zuge der notwendig gewordenen Infrastrukturerneuerung (Kanal, Wasser, etc.) in der Schmiedgasse, Schlossergasse und Gymnasiumgasse haben alle Betriebe geöffnet und laden euch zum Einkaufen ein!

Für ein unbeschwertes Shopping-Vergnügen verlosen wir vom 26. Februar bis 8. März 2024 wöchentlich auf unseren Social Media Kanälen Facebook (@Feldkirch leben) und Instagram (@feldkirchleben) 2 x 50 Euro Gutscheine von eurem Lieblingsgeschäft!

10 Jahre propella derladen. fürkinder

Das erste zweistellige Jubiläum feiern Karin Prantner und ihr Team von propella derladen. fürkinder. nachdem sie zum ersten Mal am 14. Februar 2014 ihre Türen öffneten. Die Idee für das Konzept entstand bei Karin durch ihre eigenen Kinder - sie wollte besondere, schöne Dinge mit Fokus auf Nachhaltigkeit anbieten. Der Erfolg gibt ihrem Konzept recht und propella entwickelte sich über die Jahre zu einer festen Größe in Vorarlberg.

Karin und ihr Team feiern natürlich ihren Geburtstag und haben sich einige Überraschungen überlegt – schaut doch mal auf Instagram und Facebook und erfahrt dort mehr!

LIVE Übertragung vom Faschingsumzug

Der Faschingsumzug in Feldkirch wird am Sonntag, den 4. Februar 2024 ab 13.30 Uhr von Ländle TV (Ländle TV, YouTube-Stream, vol.at-TV, A1 TV, magenta TV) österreichweit live übertragen.

Der Link zum Live-Stream: https://youtu.be/EXPDBpSuYwQ

 

Keramik-Malstudio Kunterbunt

Über 100 verschiedene Keramiken (Tassen, Teller, Weinkühler, Spardosen, etc.), die mit mehr als 60 verschiedenen Farben und Hilfsmitteln (Stempeln, Siebdrucken, uvm.) individuell gestaltet werden können, erwarten euch seit dem vergangenen Wochenende im Keramik-Malstudio im Ketschelenhof. Inhaberin Veronika Breuß bezeichnet die Räumlichkeiten des Kunterbunt Keramikstudio liebevoll ihre "Wohnwerkstatt", was sehr schön die Atmosphäre beschreibt, in welcher hier kreative und individuelle Erinnerungsstücke, Geschenke oder einfach ein Ausgleich im stressigen Alltag geschaffen werden.

Von Vater-Kind-Abenden über Ladiesnight oder Senioren Nachmittage bis hin zu Baby- Fußabdrücken, wird es für jedes Alter und Interesse zusätzliche Angebote im Keramikstudio geben. 

Faschings-Veranstaltungen

 Für alle, die während der fünften Jahreszeit nichts verpassen möchten, haben wir alle (uns bekannten) Veranstaltungen in Feldkirch zusammengefasst:

02. FEB, 18 Uhr, Faschingskonzert der Musikschule, Pförtnerhaus
03. FEB, Nofler Kinderfasching, Volksschule Nofels
03. FEB, 18 Uhr, Gugga-Musik-Night | Monsterkonzert, Innenstadt
04. FEB, 13.30 Uhr, Faschingsumzug & Narrenmeile, Innenstadt
04. FEB, 14 - 16 Uhr, Mäschgerle on Ice, Vorarlberghalle
09. FEB, & 10. FEB, 20 Uhr, Nofler Dorfbälle, Volksschule Nofels
10. FEB, 19.30 Uhr Maskenball des Skiverein Tisis, Gasthof Löwen Tisis
10. FEB, 19.30 Uhr, Konzert zum Faschingssamstag - Die Zitternden Lippen: tsch inderassa bumm!, Theater am Saumarkt
11. FEB, 14.30 - 17 Uhr, 38. Feldkircher Kindermaskenball: Aloha!, Pförtnerhaus
13. FEB, 10 Uhr Kinderfaschingsumzug Gisingen, Gisingen
13. FEB, 14 Uhr 40. Tostner Faschingsumzug, Tosters
 

Neu in Feldkirch: Windlkind

Bei Yomabi, dem für Baby, Mama und Yogini Bio-Mode bekannten Store in der Neustadt gibt es auf 110qm alles, was das Herz an ökologischer und fairer Bio-Mode für Groß und Klein begehrt!

Beziehungsweise fast alles, denn Yomabi erweitert sein Sortiment und begrüßt ab dem 17. Januar Evi und Isolde von "Windlkind" in Bludenz. Die beiden Stoffwindelprofis sind künftig mit ihrem Wickelsortiment jeden Mittwochnachmittag vor Ort und bieten nach Vereinbarung eine kompetente Beratung an.

Wer mit und bei Yomabi auf "Windlkind" anstoßen möchte, ist am 17. Januar 2024 herzlichst zur Willkommensfeier mit Kinderpunsch und Liedern von Hannah Juriatti, eingeladen!

 

360° Rundgang durch die Montfortstadt

Entdeckt 800 Jahre Charme und Zauber bei einem virtuellen Stadtrundgang durch Feldkirch. Drohnenaufnahmen der Innenstadt sowie der Stadtteile bieten einen unglaublichen Überblick von oben und sind einfach unglaublich spektakulär. In Kombination mit 360° Bodenaufnahmen bliebter Straßen und Plätze sowie an verschiedenen Sehenswürdigkeiten entsteht eine Tour der Extraklasse. Gemeinsam mit der Multimediafabrik GmbH haben wir ein sogenanntes Destinationsprojekt entwickelt, welches wir Euch nun vorstellen dürfen. Begebt euch von zu Haus aus auf einen individuellen Rundgang durch die Montfortstadt. Hier geht es zur 360°-Tour.

Baustellen-Gewinnspiel

Trotz der umfangreichen Bauarbeiten im Zuge der notwendig gewordenen Infrastrukturerneuerung (Kanal, Wasser, etc.) in der Schmiedgasse, Schlossergasse und Gymnasiumgasse haben alle Betriebe geöffnet und laden euch zum Einkaufen ein!

Für ein unbeschwertes Shopping-Vergnügen verlosen wir vom 7. bis 21. November 2023 wöchentlich auf unseren Social Media Kanälen Facebook (@Feldkirch leben) und Instagram (@feldkirchleben) 2 x 50 Euro Gutscheine von eurem Lieblingsgeschäft!

 

Die Feldkirch Gutscheinkarte - der Wunscherfüller

Mehr als 40 Jahre hat er sich bewährt: der Feldkirch Einkaufsgutschein ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Geschenk, das vielfältige Freude bereitet. In über 100 Geschäften einlösbar gibt es kaum einen Wunsch, den er nicht erfüllen kann. Gerade deswegen ist er bei vielen Firmen ein beliebtes, wertschätzendes Geschenk für Mitarbeiter:innen.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Vielzahl an Bestellungen die Vorbereitung der Gutscheine einige Werktage in Anspruch nehmen kann. Tipp: Bestellen Sie schon jetzt online die Feldkirch Gutscheinkarte als Weihnachtsgeschenk für Ihre Mitarbeiter:innen.

Längere Öffnungszeiten am Freitag 6. Oktober

Das „Festival für Kunst mit Licht“ von 4. bis 7. Oktober verzaubert Feldkirch mit Licht in vielen Formen und Facetten. Und während die Innenstadt zum Leuchten gebracht wird, laden am Freitag, 6. Oktober insgesamt 46 Geschäfte der Innenstadt bis 19 Uhr zum verlängerten Einkaufsbummel ein.

Bevor die Lichtstadt am Freitagabend die Stadt in eine Bühne für Lichtinstallationen verwandelt, halten zahlreiche Geschäfte der Innenstadt an diesem Abend länger für die Kund:innen und Lichtstadtbesucher:innen offen. Erst um 19 Uhr heißt es dann Licht aus. Alle Lichter, Schaufenster und sonstige Lichtquellen werden verdunkelt, damit die Lichtstadt ab 19.30 Uhr in vollem Glanz erstrahlen kann.

Folgende Geschäfte der Innenstadt freuen sich bis 19 Uhr auf ihren Besuch:

7SPICES Handel KG . Benetton . Betty Barclay . Broadway NYC Feldkirch . Cervantes & Co Buch und Wein . comma store Feldkirch . Dacapo by Etty . Der Schuhmacher . extrigs Kunst.Hand.Werk . Foto Hebenstreit . Glühwürmchen . Ichiban Tea Feldkirch . Intersport Fischer Feldkirch . Joanna’s Boutique . Juwelier Leiner . Juwelier Ritter . Karussell - Die Kinderboutique OG . KLEIDERgrün . Kleiderkaschta . "Klein & Fein - Wohnaccessoires und Kerzen" . KONA - schöne Dinge . Levendl . Lieblingsstück . Lifestyle by Handle . Mike's Factory . Monari . Moosmann Stift & Papier . MÜLLER UNITED OPTICS . Nanis Shop . Natur & Reform Albert GmbH . Oase Feldkirch . Paolini, Tischkultur in schönster Form . Prince & Princess . RaumStil - Hanni . Rendez-vous Délices . Rosenberger GmbH & Co KG . rosenrot . s.Oliver . "SAGMEISTER - DER MANN" . Sagmeister - Die Frau . Schuhe wie barfuß . stil.leben concept store . Tom Tailor Store Feldkirch . ULRICH sitzen . schlafen . wohnen . Weltladen Feldkirch . wolfff

Ein Dank der reichen Ernte!
Erntedank am 30. September in der Neustadt

Traditionell dankt man am Ende der Erntezeit dafür, dass Früchte, Gemüse und Getreide gediehen sind. In der Neustadt wird eben drum am Samstag, 30. September von 10 bis 14 Uhr Erntedank gefeiert. Frisch geerntete Kartoffeln und eine bunte Auswahl an Speise- oder Zierkürbissen werden neben frisch geschnittenen, herbstlichen Blumensträußen angeboten. Kulinarisch lässt mit den ersten Maroni der Saison sowie heimischem Most und Wein ebenfalls der Herbst grüßen. Als besonderer Höhepunkt bereitet der historische Kartoffeldämpfer aus dem Jahr 1933 mit „g‘sottna Grundbira“ Gaumenfreuden. Musikalisch umrahmen die Göfner Alphornbläser den Markttag mit alpenländischen Klängen.

An diesem Tag wird Feldkirch dem Namen Marktstadt doppelt gerecht: Denn neben dem Erntedank in der Neustadt belebt „Unser Markt“ wie jeden Samstag als Marktplatz für Frische, Regionalität und Nachhaltigkeit die Marktgasse von 8 bis 12.30 Uhr: Ein großer Markttag für Feldkirch in zwei Straßenzügen am 30. September!

Stadtmarketing Feldkirch | Neue Telefonnummer: 05522 9008

Nach dem Umzug des Tourismus- und Kartenbüros in das Palais Liechtenstein sowie der Büroräumlichkeiten in die Herrengasse im letzten Jahr folgt nun der nächste und letzte Schritt zum Abschluss der per Anfang 2022 eingeleiteten organisatorischen Trennung der beiden Gesellschaften Stadtmarketing und Toursimus Feldkirch GmbH und Montforthaus Feldkirch GmbH. Das Stadtmarketing ist fortan unter der neuen Telefonnummer 05522 9008 erreichbar. Auch die internen Durchwahlen der Mitarbeiter:innen sind neu 34xx. 

Persönlich finden Sie das Stadtmarketing-Team weiterhin an den beiden Standorten: Tourismus- und Kartenbüro – Palais Liechtenstein sowie Büroräumlichkeiten – Herrengasse 10-12

Initiative "Aktiv gegen Vogelsterben"

Im Rahmen eines Vogelschutzprojektes "Aktiv gegen Vogelsterben" haben sich die Initiatoren rund um Benjamin Dünser  zum Ziel gesetzt insgesamt 102 Nistkästen für die Feldkircher Bürger:innen zu bauen, um so ein Bewusstsein unter der Bevölkerung für das Vogelsterben zu schaffen und gleichzeitig aufzuzeigen, wie aktiv dagegen vorgegangen werden kann. Die 102 Nistkästen sollen zum Abschluss des Projekts, welches in Kooperation mit der Welte Holz GmbH umgesetzt wurde, an interessierte Bürger:innen verschenkt werden. Am Samstag, 26. August stellt sich die Initiative mit einem eigenen Marktstand am Sparkassenplatz vor und wird die Nistkästen kostenlos an Interessierte abgeben. Ziel ist es den heimischen Vögeln sichere und geschützte Nistplätze zu bieten, aber auch ein Bewusstsein dafür zu schaffen, wie wichtig es ist, unsere Gärten vogelfreundlich zu gestalten

Glückliche Gewinner:innen des VN-Gewinnspiels 

Im Rahmen der Bewerbung des Straßenfests zur Eröffnung der neugestalteten Neustadt hatten die VN-Leser:innen im Rahmen eines Gewinnspiels die Chance drei tolle Preise von den in der Neustadt ansässigen Betrieben - Raumstil Hanni, Drogerie Albert und Buongustaio Feldkirch - so zusätzlich jeweils einen EUR 50,- Feldkircher Einkaufsgutschein zu gewinnen. Zur Teilnahme musste nur die Frage beantwortet werden, wie viele Pflastersteine (ca. 317.000 Steine) im Rahmen der Infrastrukturerneuerung in den letzten Monaten in der Neustadt verlegt wurden. Unter zahlreichen Einsendungen wurden drei Gewinner:innen ausgelost, welche am Dienstag, 25. Juli die Preise in Empfang nehmen durften. Herzlichen Glückwunsch an die drei glücklichen Gewinnerinnen: Verena Summer, Inge Morscher und Blanka Breuss

"feldein feldaus"- 
Den Geschichten auf der Spur

Sieben Stadtteile, siebentausend Plätze, Winkel und Orte, die es zu entdecken gibt. "feldaus feldein" bewegt, entdeckt Märchen und Sagen, singt, lacht, lauscht und staunt – und lädt Groß und Klein ein, dabei zu sein. Die Veranstaltungen im Überblick:

"Es war einmal..." Märchenwanderung mit Lou
Freitag, 21. Juli, 15 Uhr, Spielplatz Haus Gisingen

Die Bremer Stadtmusikanten - Puppentheater
Dienstag, 25. Juli, 15 Uhr, Palais Liechtenstein Innenhof

Slow Down - Clowneske Pantomime mit Thiemo Dalpra
Mittwoch, 2. August, 15 Uhr, Bahnhofsplatz 

Musikalische Eintöpfe mit Ossi Weber
Montag, 14. August, 15 Uhr, Dorfplatz 

Pamos Lesezirkus - Geschichten zum Mitmachen
Dienstag, 22. August, 15 Uhr, Spielplatz Amberg

Detaillierte Informationen im Veranstaltungskalender

Straßenfest Eröffnung Neustadt

Nach dem Abschluss der Kanalisierungsarbeiten in der Neustadt feiert die Stadt bei einem Straßenfest am Samstag, 15. Juli (10 - 22 Uhr) zusammen mit den Anrainern, lokalen Betrieben und Besuchern den neugestalteten Straßenzug. Die Neustadt sowie der angrenzende „Geiszipfel“ präsentieren sich im neuen Gewand: Pflastersteine aus Granit, moderne Stadtmöbel, zahlreiche Blumentröge und schattenspendende Bäume laden zu einem Besuch ein.

"Die Werkelstube" (Hirschgraben 1) lädt zum Tag der offenen Tür

Eintauchen, kennenlernen und ausprobieren heißt es am Samstag, 15. Juli 2023, ab 10 Uhr bei Die Werkelstube am Hirschgraben 1 in Feldkirch. Die Werkelstube bietet eine bunte Mischung aus kreativen Workshops und dem Verkauf von einem breiten Sortiment an Bastelbedarf. Egal ob du tolle Materialien suchst oder Lust auf einen Kurs hast, in der Werkelstube findest du genau das Richtige, um deinener Kreativität freien Lauf zu lassen. 

Die neue Ausgabe "Feldkirch aktuell" ist da!

In dieser Ausgabe von „Feldkirch aktuell“ möchten wir Sie auf einen kleinen Streifzug mitnehmen durch unsere Stadt und in die direkte Umgebung, ganz nach der Devise „Ab in die Natur". Egal in welche Himmelsrichtung Sie losspazieren, in wenigen Minuten sind Sie in der Natur. Das Stadtmarketing hat ein paar Tipps für neue oder vielleicht auch einfach nur vergessene Ausflugsziele in Feldkirch.

Hier online lesen!

Bundeslehrlingswettbewerb der Florist:innen

Von 14.-17. Juni 2023 treten beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb in Feldkirch über 20 Florist:innen gegeneinander an. Unter dem Motto „Wie sehe ich meine Welt?“ zeigen die Teilnehmer:innen ihr kreatives Können.

Wer die fertigen Werkstücke live bewundern möchte, kann dies am 17. Juni 2023 (10 - 16 Uhr) im Rahmen der öffentlichen Ausstellung gratis im Alten Hallenbad in Feldkirch tun.

10.000 Euro für den Wildpark

Das Stadtmarketing Feldkirch unterstützt den Wildpark Feldkirch mit dem Erlös des während der Vinobile gespendeten Glaspfands. Eine Initiative, die dem Ausflugsjuwel am Ardetzenberg Gutes tut. 

Im Rahmen Weinmesse Vinobile konnten die rund 4.000 Besucher:innen ihr Glaspfand zugunsten des Wildparks in Feldkirch spenden. Dank der großen Spendenbereitschaft konnte an den drei Vinobile-Tagen die stolze Summe von 10.000 Euro gesammelt werden. Der Betrag wurde von Stadtmarketing-Geschäftsführer Lukas Debortoli an Wolfgang Burtscher, Präsident des Wildparks, übergeben.

Der Wildpark am Ardetzenberg ist Heimat für rund 170 Tiere, eines der beliebtesten Ausflugsziele im Rheintal und kann ganzjährig bei freiem Eintritt besucht werden. Die Finanzierung des gemeinnützigen Vereins erfolgt ausschließlich durch Spenden und Subventionen. Mit der Spende des Stadtmarketing Feldkirchs werden dringend anstehende Projekte und Anschaffungen finanziell unterstützt und so ein Beitrag zum Erhalt dieses wertvollen Naherholungsgebietes geleistet.

Hoamat G'fühl Alpakas

Hoamat G’fühl Alpakas (Mühletorplatz 18)

Im Sommer 2020 besuchte die Familie Matt einen Alpakazuchtbetrieb in Kärnten. Dort erklärte Ihnen die Hofdame, dass es ein Sprichwort gibt: Man soll einem Alpaka nicht zu tief in die Augen schauen, denn sonst verliebt man sich... Tatsächlich war es da bereits um alle vier geschehen und schon auf der Heimreise beschlossen sie, dieses Familienprojekt in Angriff zu nehmen. Da nicht nur die reine Haltung der Tiere im Fokus der Umsetzung stand sondern auch, dass jeder individuell seine Fähigkeiten und Talente umsetzen kann, entwickelten sich recht schnell die unterschiedlichsten Unternehmenszweige rund um die sanften Tiere.

So lassen sich mittlerweile nicht nur mitten im Weinbaugebiet von Röthis, dem Zuhause der Hoamat G’fühl Alpakas Trekkingtouren und Picknicks mit den flauschigen Andentieren buchen, sondern es entstand ein vielseitiges Sortiment rund um die Erzeugnisse von Alpakas, die ab Samstag, den 20. Mai 2023 auch im neuen Hoamat G'fühl Laden am Mühletorplatz 18 angeboten werden. Kommt doch gerne zwischen 10 und 17 Uhr vorbei und stöbert durch die hochwertigen Produkte rund um das Alpaka. Mehr Informationen unter www.hoamatgfühl-alpakas.at

Harmonie Municipale Ammerschwihr zu Gast bei Rendez-Vous Délices (Schlossergasse 5)

Am Freitag, den 19. Mai, ab 19 Uhr, weht französisches Flair bei uns durch Feldkirch. Die Musiker:innen der Volksmusik Harmonie Municipale aus Ammerschwihr im wunderschönen Elsass feiern ihren Besuch in Feldkirch mit einem kleinen, kostenfreien Straßenkonzert vor dem französischen Feinkostgeschäft Rendez-Vous Délices (Schlossergasse 5). Hélène & Christian verwöhnen derweil mit köstlichen Spezialitäten aus Frankreich. Schau vorbei und spüre mit einem Glas Crémant, der Musik der Harmonie Municipale Ammerschwihr und der tollen Kulisse der Feldkircher Altstadt einen Hauch französischer Lebensfreude. 

Katzenturm - Feldkirch Innenstadt